Grundsätzlich besteht kein Versicherungsschutz für Überschwemmung. Sie haben jedoch die Möglichkeit, diese und andere Elementarschäden wie Rückstau, Erdbeben, Erdfall, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch durch einen Aufpreis ganz oder zumindest teilweise zusätzlich zu versichern.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Versicherer aufgrund der Hochwasserkatastrophen der letzten Jahre vorsichtig geworden sind. Die meisten Anbieter versichern nur Gebäude, die in den letzten Jahren frei von solchen Schäden waren, oder sie schließen bestimmte Postleitzahlengebiete von vornherein aus.

Posted in: Gebäudeversicherung