Grundsätzlich ja. Eine private Unfallversicherung gilt 24 Stunden am Tag – und das weltweit. Lediglich bei einigen Extremportarten (z.B. Tauchen, Drachenfliegen) sowie bei bestimmten Berufsgruppen (Berufstaucher, Berufsflieger) leisten die meisten Versicherungsgesellschaften nicht.

Posted in: Unfallversicherung