Die Renten wurden erneut um 3% gesenkt. Für den Ausgleich dieser neu entstehenden Rentenlücke wurde das Modell der staatlich geförderten Riester-Rente entwickelt. Da jedoch die Rente im Durchschnitt nur knapp 67% des bisherigen Nettoeinkommens beträgt, bleibt auch trotz Riester-Rente weiterhin eine Versorgungslücke von ca. 30%!

Posted in: Riester-Rente