Unter Hausrat versteht man alles, was in einem Haushalt zur Einrichtung, zum Gebrauch oder zum Verbrauch dient, z.B. Möbel und Einrichtungsgegenstände, Elektrogeräte und Unterhaltungselektronik, Geschirr, Spielsachen und –fahrzeuge, aber auch der Rasenmäher, Bücher, Musikinstrumente, Schallplatten, CDs, DVDs, Wäsche, Bekleidung und Gardinen, Lebensmittel, Brennstoffe, KFZ-Zubehör (z.B. in der Garage gelagerte Winterreifen), Hobby- und Sportgeräte (z.B. Flugdrachen, Surfbretter, Go-Karts und Schlauch-, Ruder- und Paddelboote einschließlich ihrer Motoren), Campingausrüstungen ebenso die dem Beruf dienenden Arbeitsgeräte und Einrichtungsgegenstände, wie auch Rundfunk- und Fernsehantennen und Markisen, die von Ihnen allein und nicht gewerblich genutzt werden. Auch Bargeld, Wertpapiere, Schmuck und andere Wertsachen gehören zum Hausrat, sollten aber im Vertrag gesondert aufgeführt werden.

Posted in: Hausratversicherung