Für eine solide Finanzierung sollte im günstigsten Fall Eigenkapital in einer Höhe von ca. 20 bis 30% der Gesamtkosten eingesetzt werden können. Wer weniger Fremdmittel aufnehmen muß, hat nicht nur eine geringere monatliche Belastung, er ist auch nicht so stark von späteren Zinserhöhungen betroffen. Übrigens gelten auch Eigenleistungen während der Bauphase als Eigenkapital.

Posted in: Allgemeine Fragen